Archiv 2009

Kyu-Prüfungen am 30. März und 2. April 2009

Am 30. März und am 2. April fanden zwei Kyu-Prüfungen statt an denen insgesamt 17 Prüflinge teilnahmen. Nach intensiver Vorbereitung, die auch mal eher spielerisch war, konnten alle Prüflinge ihre Urkunde entgegennehmen.


Am 30. März wurden folgende Aikido-Kids geprüft:

1. Zwischenprüfung (gelb-weißer Obi):
Jonas

5. Kyu (gelber Obi):
Lisa
Ronja
Niels
Sebastian
Tilman

4. Kyu (orangener Obi):
Melissa
Kristin
Timo
Dennis


Am 2. April stellten sich der Prüfung:

5. Kyu (gelber Obi):
Finnja
Jendrik
Patrick

4. Kyu (orangener Obi):
Pierre

3. Kyu (grüner Obi):
Michael
Philip
Lars

Wir gratulieren allen Prüflingen und wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Training.

Und ganz wichtig:
Nach der Prüfung ist vor der Prüfung!!!


Training während der Sommerferien

Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit während der Ferien zu trainieren. Wie immer wird der Unterricht in der Turnhalle der Bundespolizei stattfinden.

Zeitraum:

20. Juli - 24. August 2009

Trainingstag:

jeweils am Montag

Treffpunkt:

Vor der Pforte der Bundespolizei Bad Bramstedt
Raaberg 6

Parkmöglichkeit:

Parkplatzauffahrt ist links vor der Pforte bergauf

Lehrer:

Berthold Krause, 5. Dan Aikido

Uhrzeit:

19:45 Uhr

Wichtig:

Bitte pünktlich sein, weil wir das Gelände nur gemeinsam betreten dürfen!

Und es ist auch eine gute Idee den Personalausweis dabei zu haben, weil eventuell kontrolliert wird.


Christian2 oder Kyu-Prüfung vor den Ferien

Am Donnerstag, den 16. Juli 2009 fand, im Rahmen des letzten Trainings vor den Ferien, eine Kyu-Prüfung statt. Christian Pingel und Christian Noack zeigten Prüfer Matthias Ahrens die für den Erwerb des 4. Kyu geforderten Techniken und konnten am Ende ihre Prüfungsurkunde in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

vorne von links: C. Noack, C. Pingel
hinten von links: Uke M. Molt, Uke J. Wojcicki


Bericht von der Sommertour 2009

Laut Wikipedia, beschreibt der Begriff Regen die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags, die im Gegensatz zum gefrorenen Niederschlag zum überwiegenden Teil aus Wasser besteht, welches infolge der Schwerkraft in flüssiger Form aus Wolken auf die Erde fällt.

Wolken und Schwerkraft sind schon eine fatale Kombination, besonders wenn die Kinder- und Jugendgruppe der Aikido-Abteilung eine Fahrradtour zum Wildpark Eekholt starten möchte. Die ersten Teilnehmer waren schon naß, bevor es überhaupt losging. Auf dem Weg zum Treffpunkt wurden sie prompt von einem Schauer überrascht, der seine Spuren hinterließ.

Aber Budo-Schüler sind schon hart im Nehmen und obwohl anfänglich hier und da doch ein wenig Murren zu hören war, radelten die 22 großen und kleinen Aikidoka tapfer los. Nur wenige Minuten nach dem Start geleitete die Schwerkraft auch schon wieder etwas mehr Wolkeninhalt sanft zur Erde. Unverdrossen setzten auch die kleinen Aikidokas aus der Bonsaigruppe ihren Weg fort. Der Weg zum Wildpark verlief ohne Zwischenfälle, wenn man mal davon absieht, dass ein nicht namentlich genannter Teilnehmer den Hinterreifen des Fahrrads viermal aufpumpen musste.

Leicht durchnäßt erreichten alle Radler wohlbehalten das Ziel. Nachdem alle notwendigen Grillutensilien untergebracht waren, stand die Rally durch den Wildpark auf dem Programm. Vier Gruppen zogen los, um den Park zu erkunden und dabei Fragen zu beantworten. So konnten die Teilnehmer erfahren, welches Tier Onyx heißt und wie alt der Blesshirsch Melchior ist. Waren es jetzt 13 oder 15 Jahre? Für einen Hirsch ist es jedenfalls schon ein fortgeschrittenes Alter.

Leider brachen die Wolken während der Rally nochmal richtig auf und so blieb wirklich niemand trocken.
Anschließend wurde gegrillt, und man delektierte sich an den reichhaltigen (meißt süßen) Beilagen nebst Grillwürstchen.

Da es einen Spielplatz und viele Tiere zum Streicheln gab, kam keine Langeweile auf. Die Zeit verstrich fast im Flug.

Auch wenn der Tag lang war, schwangen sich am Ende alle nochmal auf ihr Rad und fuhren zurück nach Bad Bramstedt. Vielleicht sah der eine oder andere auf der Rückfahrt sogar das Wildtier des Jahres 2009.



Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster
 © Copyright 2007 - 2019 Aikido-Abteilung der Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V.